Förderzentrum Hasenwinkel, Braunschweig

Bauherr: Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH gefördert durch das Land Niedersachsen
Nettobaukosten (KG 3+4): 2,6 Mio. Euro
Bauzeit: 2011/2013

Das Grundstück für das Förderzentrum weist einen erhaltenswerten, alten Baumbestand auf und liegt ca. 3,50m über dem Niveau der angrenzenden Straße.

Der Baukörper reagiert auf den wertvollen Baumbestand und bildet einen Hof aus. Auf dem Niveau der Straße befindet sich eine Garage mit einer Vorfahrt für die Kinderbeförderung. Darüber befindet sich der Kindergarten. Alle Gruppenräume des Kindergartens orientieren sich auf den gemeinsamen Spielhof. Auf einer Seite wird der Hof durch eine Pergola / Dach abgeschlossen. Über dem Kindergarten ist das Förderzentrum mit therapeutischen Praxen angeordnet. Die Fassade thematisiert die unterschiedlichen Schichten des Gebäudes.

 

zurück